Zurück zur Job-Suche

Plant Engineer 80-100%

Ref: JN-082022-339494

Heute
Job Location
Aargau
Kategorie
Life Sciences

Für eine internationale Unternehmung in Münchwilen suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n Plant Engineer (m/w) Formulation Pilot Plant (80-100%) - temporäre Stelle ab 01.10.2022 für mind. 15 Monate mit guter Option auf eine Festanstellung

Zweck und Umfang der Stelle

Als Plant Engineer unterstützen Sie die nachhaltige sowie sichere Durchführung der täglichen Betriebsaktivitäten im Formulation Pilot Plant (FPP). Sie sind für einen entscheidenden Teil des technischen Anlagenmanagements zuständig und unterstützen den Betrieb in technischen und sicherheitstechnischen Belangen. Ausserdem arbeiten Sie an der Prozessoptimierung bestehender Produktionsverfahren mit. Sie tragen aktiv dazu bei, dass sich der Betrieb durch kontinuierliche Verbesserung und laufende Innovation immer auf dem neusten Stand der Technik befindet.

Ihre Herausforderung

Betriebs-Engineering (60%):

  • Identifizierung, Definition und Unterstützung der Umsetzung von technischen Investitions-Projekten (capability improvement) sowie Anlagenänderungen (MOC) im FPP in enger Zusammenarbeit mit dem Local und Global Engineering, dem HSE und den Anwendern aus dem Betrieb
  • Festlegung von Massnahmen für die geplanten Instandhaltungsarbeiten
  • Ansprechpartner und Interessensvertreter des FPP in technischen Projekten (unter Berücksichtigung aller HSE Aspekte)

Health, Safety and Environment HSE (40%):

  • Definition, Leitung und Umsetzung/Implementierung HSE-relevanter Projekte im FPP
  • Verbesserung und Erhalt einer aktiven HSE-Kultur
  • Zusammenarbeit mit (externen) Spezialisten zur Feststellung der Ist-Situation (z.B. Expositionsmessungen) und zur Ermittlung von Bedarf im HSE-Bereich
  • Definition, Implementierung und Überprüfung von Standards im Bereich HSE in enger Zusammenarbeit mit dem Anwender und der Betriebsleitung (Audit- und Kontrollwesen)
  • Rolle (mittelfristig) als HSE-Gebäudeverantwortlicher
  • Durchführung von Equipment-Risikoanalysen
  • Zusammenarbeit mit externen Spezialisten (Arbeitssicherheit/-hygiene)

Ihre Kompetenz

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium in Chemie, Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik oder einer ähnlichen Disziplin an Uni, ETH, FH
  • Erfahrung in einem chemischen oder verfahrenstechnischem Pilot-/Produktionsbetrieb oder in der Prozess-/Formulierungsentwicklung
  • Verständnis der Anforderungen eines Multifunktionsbetriebs
  • Kenntnisse in den Bereichen MSRT, Prozesstechnologie/Process-Engineering
  • Erfahrung in der praktischen Umsetzung und Anwendung von HSE-Lösungen und -konzepten, vor allem im Bereich Schutzartikel, idealerweise aus dem Betriebsumfeld
  • Kenntnisse der wichtigsten Vorschriften im Bereich PSA (Konformität, notwendige Dokumentation, Beizugspflicht von Spezialisten, verpflichtende Tests etc.) sowie von Vorschriften im Bereich HSE von externen (Gesetze) und internen Stellen
  • Ausbildung als Fachperson (oder höhere Qualifikation) im HSE-Bereich von Vorteil
  • Kenntnis der wichtigsten Konzepte und Vorgehensweisen zur Erhebung von HSE-relevanten Grössen (OEL, Expositionsmessungen, u.Ä.) von Vorteil
  • Präzise Arbeitsweise, sowie unternehmerisches Denken und Handeln
  • Sicheres Beherrschen der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • IT-Kenntnisse: MS Office Paket
  • Gute und aktive Kommunikation auf verschiedenen Ebenen intern und extern
  • Bereitschaft sich an der Entwicklung der Technik und Organisation im FPP zu beteiligen

Unser Kunde bietet:

  • eine Position, die zu einer wertvollen und wirkungsvollen Arbeit in einem dynamischen, anregenden Umfeld beiträgt.
  • Interessante Aufgaben bei verschiedenen Investitionsprojekten.
  • ein hervorragendes Arbeitsumfeld mit einer offenen Kultur und einer vielfältigen Belegschaft, in der neue Perspektiven und Ideen sehr geschätzt werden.
  • die Möglichkeit, mit hochqualifizierten und erfahrenen Mitarbeitern zusammenzuarbeiten.
  • ein offenes und angenehmes Arbeitsklima.