Zurück zur Jobsuche

NVH-Ingenieur für batterieelektrische Fahrzeuge (m/w/d)

Referenz: 415464001900

on 14 August 2020
Stadt
Raunheim
Vertragsart
Festanstellung

Wir glauben daran, dass die Zukunft denen gehört, die Innovation antreiben, die Wandel gestalten und die durch Zusammenarbeit vernetzen. Darum verbindet Modis die Schlüsseltechnologien IT, Engineering und Life Sciences, um gemeinsam mit unseren Kunden die Lösungen der Zukunft zu entwickeln. Wir bringen auf der ganzen Welt Top-Unternehmen mit den klügsten Köpfen im Engineering zusammen. Sie alle brennen dafür, ihre Talente für die herausforderndsten Aufgaben von heute und morgen einzusetzen. Sie auch?

Sie verfügen über Know-How im Automotive-Bereich? Innovationen, speziell in der E-Mobilität, treiben Sie zu Spitzenleistungen an? Dann suchen wir exakt Sie als NVH-Ingenieur (m/w/d) für batterieelektrische Fahrzeuge für einen aufstrebenden und erfolgreichen Automobilhersteller mit Fokus auf Elektroantriebe. Das deutsche Entwicklungszentrum hat seinen Standort im Rhein-Main-Gebiet und würde Sie dort gerne zum nächstmöglichen Zeitpunkt willkommen heißen. Diese Vakanz ist zunächst im Rahmen der Arbeitnehmer-/Projektüberlassung zu besetzen mit konkreter Option auf feste Übernahme.

Was Sie bei uns bewirken

  • Unterstützung der Entwicklung des elektrischen Antriebsstrangs (E-Motor) zur Minimierung der Hochfrequenz-(HF-) Anregung in batterieelektrischen Fahrzeugen (BEV)
  • Analyse der HF-Themen im Fahrzeug und Finden von NVH-Lösungen auf dem Übertragungsweg
  • Unterstützung der anderen Arbeiten der NVH-Entwicklung für das Gesamtfahrzeug
  • Benchmarking
  • NVH-Prüfung, inkl. Sensorauswahl und Einsatz von Kopfakustik-Software für das Postprocessing

Was Sie dafür mitbringen

  • Abgeschlossenes technisches Hochschulstudium, idealerweise im Zusammenhang mit dem Automotive-Bereich
  • Berufserfahrung in der Entwicklung von NVH-Themen in batterieelektrischen Fahrzeugen, idealerweise für deutsche/europäische OEM
  • Experte für die Identifizierung und Lösung typischer NVH-Probleme in batterieelektrischen Fahrzeugen, inkl. Testing und Design
  • Fundierte Erfahrung in der Zusammenarbeit mit deutschen/europäischen Automotive-OEM
  • Gute Softwarekenntnisse in Abaqus, Ansys & Adams/Car
  • Kenntnisse mit Siemens LMS sind wünschenswert
  • Kenntnisse über E-Motor, Leistungselektronik und Leistungsbatterie
  • CAE (FEM oder Mehrkörpersimulation) inkl. Pre- und Postprocessing (Ansys bevorzugt)
  • CAD-Erfahrung (Catia bevorzugt)
  • Sehr gute Englisch- und gute Deutschkenntnisse

Warum Sie bei uns genau richtig sind

Für uns beginnt der gemeinsame Weg damit, Ihre Ambitionen zu verstehen. Zusammen arbeiten wir daran, Sie an Ihr berufliches Ziel zu bringen - indem wir in Ihre berufliche Entwicklung und Mentoring investieren und Sie während Ihrer gesamten Karriere coachen.

Bei Modis arbeiten Sie für eine dynamische, global ausgerichtete Marke, die in einem Schlüsselmarkt ambitionierte Ziele verfolgt. Unsere Zugehörigkeit zur Adecco Gruppe ermöglicht Ihnen vielfältige Wege.

Sie können es kaum erwarten, uns kennenzulernen? Dann klicken Sie für den direkten Weg zu uns auf den Button "JETZT BEWERBEN"

Gesundheit und Sicherheit haben für uns bei allen Tätigkeiten höchste Priorität - in der aktuellen Situation umso mehr. Wir und unsere Kunden beraten uns kontinuierlich mit Medizin- und Gesundheitsexperten und treffen in unseren Gebäuden und Geschäftsräumen alle empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen, um die Gesunderhaltung unserer Mitarbeiter/innen und aller anderen Menschen zu gewährleisten.

Ihr Kontakt

Herr Julian Salguero-Sanchez

recruitingcenter-frankfurt@modis.com

Modis GmbH

Engineering

Theodor-Heuss-Allee 108

60486 Frankfurt/Main

Telefon +49 69/668194400

www.modis.com

Für allgemeine Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Schreiben Sie uns!

Auswählen

Modis Standorte

Sie möchten uns gerne persönlich besuchen? Schauen Sie doch bei einem unserer Standorte vorbei.

Modis in Ihrer Nähe